Geschichte

Hier finden sie eine Zusammenfassung über den Werdegang der GOO als PDF

Statuten

Die Statuten der Genossenschaft Ortsnetz Ottenbach als PDF.

 


Die GOO

Die GOO wurde im Jahre 1982 gegründet. Die damaligen Pioniere erkannten mit grosser Voraussicht, dass die rasanten Entwicklungen der  Informatik und Telekommunikation hohe Anforderung an Kapazität und Leistung der Datenübertragung stellen werde.


So wurde die GOO gegründet und im Handelsregister unter dem Namen GOO Genossen- schaft Ortsnetz Ottenbach -als Genossenschaft im Sinne von Art. 828 ff des Schweize- rischen Obligationenrechts- mit Sitz in Ottenbach eingetragen. Sie bezweckt den Bau und Betrieb einer Kabelnetzanlage zur Uebertragung von Radio- und Fernsehprogrammen sowie anderen Diensten im Gemeindegebiet Ottenbach.


Heute sind in Ottenbach über 93% aller Wohneinheiten mit einem Kabelanschluss der GOO
versehen. Mehr als 900 Abonnenten verlassen sich in unserer Gemeinde auf die Dienste der GOO. Sie befinden sich damit in guter Gesellschaft: Über 80% der Wohnzimmer in der
Schweiz sind mit eine Kabeldose ausgestattet. Gründe dieser Beliebtheit und schlagende
Vorteile der Signalübertragung über das Kabelnetz sind anhand verschiedener Beispiele
unter www.ihr-kabelnetz.ch zu erfahren.

 

 

 

 

GOO